Angebote zu "Seefelder" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Beschlüsse der Gesellschafter einer GmbH - Die ...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.07.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Die Leitung von Unternehmen 1, Auflage: 1/2019, Autor: Seefelder, Günter, Verlag: HDS-Verlag/ HDS-Buchhandelsversand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Anfechtung von Gesellschafterbeschlüssen // Beschlüsse der Gesellschafter // Gesellschaft mit beschränkter Haftung // Gesellschafterbeschlüsse // Gesellschafterprotokolle // Gesellschafterversammlung // GmbH // Mangelhafte Gesellschafterbeschlüsse // Unternehmensgründung // Unternehmensleitung, Produktform: Kartoniert, Umfang: XIV, 102 S., Seiten: 102, Format: 0.7 x 24 x 17 cm, Gewicht: 237 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Seefelder Wahl d richtigen Rechtsform - Rechtsf...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.08.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Rechtsformen und Musterverträge im Gesellschaftsrecht 9, Auflage: 1/2017, Autor: Seefelder, Günter, Verlag: HDS-Verlag/ HDS-Buchhandelsversand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ausschließung von Gesellschaftern // Bilanzierung // Formvorschriften für die Gründung // Gesellschafterversammlungen // Gesellschaftsrecht // Informationsrechte der Gesellschafter // Persönliche Haftung der Gesellschafter // Rechtsformen für Unternehmen // Rechtsformen und Musterverträge im Gesellschaftsrecht // Rechtsformwahl // Steuerrecht // Umwandlung // Wahl der Rechtsform // Wahl der richtigen Rechtsform // Weisungsrechte der Gesellschafter, Produktform: Kartoniert, Umfang: 158 S., Seiten: 158, Format: 1 x 24 x 17 cm, Gewicht: 316 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Außergerichtliche Sanierung von Unternehmen
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.08.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Finanzierung, Bewertung und Sanierung von Unternehmen 4, Auflage: 1/2018, Autor: Seefelder, Günter, Verlag: HDS-Verlag/ HDS-Buchhandelsversand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Änderungen auf der Gesellschafterebene // Auflösung von Vermögensreserven // Außergerichtliche Unternehmenssanierung // Forderungsverzichte von Gläubigern // Insolvenz // Instrumente für eine außergerichtliche Unternehmenssanierung // Liquiditätszufuhr durch Eigenkapital // Liquiditätszufuhr durch Fremdkapital // Moratorium // Poolbildung // Sanierung im Insolvenzverfahren // Sanierungstreuhand // Unternehmenssanierung // Veränderung des Betriebsablaufs, Produktform: Kartoniert, Umfang: XIV, 137 S., Seiten: 137, Format: 1 x 24 x 17 cm, Gewicht: 300 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Was ist mein Unternehmen wert?
29,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Frage stellen sich viele Unternehmer. Manchmal wollen Sie einfach nur wissen, wie viel sie sich mit ihrer Tätigkeit erarbeitet haben. Doch wichtiger sind Anlässe, die für die Expansion ihres Lebenswerks wichtig sind — oder gar über dessen wirtschaftliches Überleben entscheiden: Beteiligungsverkauf, Aufnahme neuer Partner, Aufnahme von Investitionskrediten, Rating durch Banken und Auskunfteien, Nachfolgeregelung oder Erbschaft.Welcher Unternehmenswert dabei „unter dem Strich“ herauskommt, wird in erster Linie von einer Vielzahl unternehmensinterner Faktoren bestimmt, das heißt von Faktoren, die der Unternehmer beeinflussen kann — zu seinem Vorteil. Er selbst hat es in der Hand, zum Beispiel Ertrag und Cash-Flow, Strategie, Finanzierungskonzept oder die Struktur des Betriebsvermögens zu beeinflussen. Doch wie steuert der „Kapitän“ des Firmenschiffs diese Dinge, damit sie im besten Licht dastehen? Dazu muss er wissen, wie eine Firma bewertet wird, und dazu gibt es die verschiedensten Verfahren. Deren Namen hat er vielleicht schon einmal gehört: Substanzwert, Liquidationswert, Gesamtwert, Börsenkurswert.Und dann kommen da noch Dinge ins Spiel wie Multiplikatoren von EBIT und Umsatz, die längst nicht jedem geläufig sind. Da ist auch bei erfahrenen Unternehmern guter Rat gefragt, und den liefert ein Ratgeber aus dem Bonner Fachverlag interna mit dem Titel „Übersicht über die Methoden der Unternehmensbewertung“. Dem Verfasser Günter Seefelder gelingt, was viele „Experten“ nicht schaffen: Er erklärt die (nicht immer einfachen) Dinge stets so, dass der Leser sie wirklich verstehen kann — leicht verständlich, aber trotzdem präzise und nachvollziehbar. Und auch die Berechnungsformeln verlieren ihren Schrecken.Zukünftiges Ertragspotenzial bequem online errechnen lassenEntscheidend bei der Berechnung des Unternehmenswerts ist dabei, was die Firma in der Zukunft noch erwirtschaften wird. Dieses Ertragspotenzial fließt also in die Berechnungen ein. Wie das geht, erklärt Seefelder praxisnah, zudem kommt hier eine ganz besondere Zusatzleistung von Verlag und Autor ins Spiel: Jeder Leser des Buchs bekommt über einen Code kostenlos Zugang zu einer Internetseite, wo er den Wert seines eigenen Unternehmens mit seinen individuellen Zahlen selbst exakt berechnen kann — oder mit Zahlenvarianten verschiedene Möglichkeiten durchspielen kann, wie er den Wert seiner eigenen Firma positiv beeinflussen kann. Dieser Ratgeber erscheint übrigens im Digitaldruck, dies gewährleistet die laufende Einarbeitung von Änderungen und Ergänzungen und damit stets die optimale Aktualität und Sicherheit — besonders wichtig beim Thema Unternehmensbewertung und der schwierigen Lage mancher Unternehmen in Deutschland.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Kreditsicherheiten
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wenn ein Unternehmen Kredite für die Geschäftstätigkeit benötigt, stellen die Banken und Sparkassen solche Kredite zur Verfügung. Diesen kommt es in erster Linie darauf an, dass das Unternehmen gut genug ist, die Zahlungen für die Kredite auf Dauer leisten zu können. Aber die Kreditgeber müssen sich darauf einrichten, dass das Unternehmen einmal in Schwierigkeiten kommt und die Zahlungen auf die Kredite wie vereinbart nicht mehr leisten kann. Für diesen Fall muss es den Banken oder Sparkassen möglich sein, ihre restlichen Ansprüche durch Verwertung der Sicherheiten zu befriedigen. Hierfür gibt es sehr unterschiedliche Formen von Sicherheiten, z.B. Grundschulden, Sicherungsübereignungen, Forderungszessionen, Pfandrechte oder Bürgschaften. Alle diese Sicherheiten unterscheiden sich auch in ihrer Bewertung und der Frage, wie schnell und wie einfach diese verwertet werden können. Ebenso gibt es unterschiedliche Formen, wer die Sicherheiten stellt, nämlich ob der Kreditnehmer selbst oder ob andere Personen die Sicherheiten bestellen, wie etwa ein Gesellschafter für Kredite an die Gesellschaft. Dieses Buch zeigt auch auf, dass bei der Stellung von Kreditsicherheiten der Vereinbarung, für welche Zwecke diese Sicherheiten bestellt werden, eine besondere Bedeutung beikommt. Das Werk beinhaltet Beispiele, Tipps und Checklisten, sodass der Leser bei den Kreditgesprächen mit der Bank oder Sparkasse die meist sehr schwer lesbaren Bedingungen zu den Kreditsicherheiten besser verstehen und damit besser verhandeln kann. Es richtet sich insbesondere an Unternehmer, Unternehmensgründer, Geschäftsführer, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater. Inhalte: Eigenkapitalfinanzierung, Fremdkapitalfinanzierung, Einräumung von Sicherheiten, Kombination von Sicherheitsmitteln, Sicherheitenpool, Übersicherung, Vorzeitige Ablösung von Sicherheiten, Austausch von Sicherheiten, Verwertung von Sicherheiten, Immobiliarsicherheiten, Bürgschaften, Lebensversicherungen, Globalzession von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen, Sicherungsübereignungen, Sicherungsabtretung von sonstigen Forderungen und Rechten, Pfandrecht an Gesellschafts-anteilen. Günter Seefelder, Rechtsanwalt und Diplom-Betriebswirt (FH München) berät und begleitet Unternehmen bei Neugründungen, Erweiterungen, Restrukturierungen und in allen Fragen der Unternehmensführung. Nach 20jähriger Anwaltstätigkeit in eigener Kanzlei wechselte er mit seinem Beratungsunternehmen Seefelder Management & Strategy in München in die Unternehmensberatung. Er hat das Unternehmen der nächsten Familiengeneration übergeben und ist wieder als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt der Unternehmensführung tätig. Dazu gehört auch die Beratung von Kanzleien bei der Kanzleiführung einschliesslich ihrer strategischen Ausrichtung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Außergerichtliche Sanierung von Unternehmen
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Eine Unternehmenskrise kommt bestimmt!'. Erfolg und Misserfolg eines Unternehmens sind eng miteinander verbunden. Aus den Fehlern, die zum Misserfolg geführt haben, muss gelernt werden. Je besser der Lernerfolg, desto erfolgreicher wird das Unternehmen wieder sein. Je nach Stadium, in dem die Fehler bei der Unternehmensführung erkannt werden und mit der Fehlerbeseitigung begonnen wird, gibt es unterschiedliche Reaktionsmöglichkeiten. Je mehr die Fehlererkennung und die Fehlerbeseitigung verschleppt werden, desto schwieriger wird die Sanierung des Unternehmens sein. Wer dann noch das Erkennen der Krise verdrängt und zu lange wartet, riskiert, dass eine aussergerichtliche Unternehmenssanierung nicht mehr möglich ist. Das Risiko der Zerschlagung des Unternehmens in einem Insolvenzverfahren steigt dann exponentiell. Mit diesen unterschiedlichen Stadien der Fehlererkennung und ihrer Behebung befasst sich dieses Buch. Aufgezeigt werden für die jeweiligen Krisenstadien die spezifischen Handlungsmöglichkeiten und Werkzeuge. Das Buch beinhaltet zahlreiche Beispiele, Tipps und Checklisten und richtet sich insbesondere an Unternehmer, Unternehmensgründer, Geschäftsführer, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater. Inhalte: Aussergerichtliche Unternehmenssanierung versus Sanierung im Insolvenzverfahren, Instrumente für eine aussergerichtliche Unternehmenssanierung, Liquiditätszufuhr durch Eigenkapital, Auflösung von Vermögensreserven, Liquiditätszufuhr durch Fremdkapital, Veränderung des Betriebsablaufs, Änderungen auf der Gesellschafterebene, Moratorium von Banken und Gläubigern, Forderungsverzichte von Gläubigern, Poolbildung und Sanierungstreuhand. Günter Seefelder, Rechtsanwalt und Diplom-Betriebswirt (FH), berät und begleitet Unternehmen bei Neugründungen, Erweiterungen, Restrukturierungen und in allen Fragen der Unternehmensführung. Nach 20jähriger Anwaltstätigkeit als Berater, Prozessbevollmächtigter und Strafverteidiger in eigener Kanzlei wechselte er mit seinem Beratungsunternehmen Seefelder Management & Strategy in München in die Unternehmensberatung. Er beriet Unternehmen bei der Umstrukturierung und übernahm hierzu vielfach auch das Interimsmanagement als Geschäftsführer oder als Mitglied des Aufsichtsrats. Heute ist er wieder als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt der Unternehmensführung tätig und berät und begleitet Unternehmen in den Bereichen Recht, Betriebswirtschaft und Strategie.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Nachfolge von Unternehmen
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Überblick über die Nachfolge von Unternehmen mit Vertragsmustern Die grösste Anzahl von Unternehmen in Deutschland stellen kleine und mittlere Unternehmen dar, die von den Inhabern geführt und meist vor Jahrzehnten gegründet worden sind. In der Regel handelt es sich dabei um Familiengesellschaften. Nach langjähriger Geschäftsführung und Unternehmensentwicklung kommen die Seniorinhaber in ein Alter, in dem ihre Schaffenskraft nachlässt und sich das Risiko erhöht, dass eines Tages die Unternehmensführung durch Krankheit oder Tod nicht mehr möglich ist und - im schlimmsten Falle - das Unternehmen führerlos wird. Frühzeitig sollten die Unternehmensführer daher bestrebt sein, für eine adäquate Unternehmensnachfolge Sorge zu tragen. Planung und Durchführung einer Unternehmensnachfolge benötigen aber in der Regel einen Zeitraum von vielen Jahren, sodass sehr frühzeitig zumindest mit der Planungsphase begonnen werden sollte. Die Konzepte für eine Unternehmensnachfolge sind vielfältig und in jedem Falle unterschiedlich, denn das Konzept für die Unternehmensnachfolge muss massgeschneidert auf den Einzelfall bezogen sein und von einer ganzheitlichen Sicht unter Berücksichtigung aller Fakten, Wünsche und Bedürfnisse ausgehen. Vorherrschend ist die Unternehmensnachfolge in der Familie durch Übergabe des Unternehmens von den Senioren auf die Junioren. Alternativ hierzu hat die Unternehmensnachfolge durch MBI, MBO und den klassischen Unternehmensverkauf eine hohe Bedeutung. Auch die Einbringung des Unternehmens in eine Stiftung wird nicht selten gewählt. Und schliesslich sind diese einzelnen Grundformen der Unternehmensnachfolge auch kombinierbar. Inhalte: Psychologische Aspekte der Unternehmensnachfolge, Ziele der Unternehmensnachfolge, Zeitlicher Rahmen für Planung und Umsetzung, Notfallregelung, Erbrechtliche Lösungen, Gesellschaftsrechtliche Nachfolgeregelungen, Einkommensteuerrechtliche Aspekte, Schenkungs- und erbschaftsteuerrechtliche Aspekte, Übergabe an Familienmitglieder, Unternehmensnachfolge durch Verkauf des Unternehmens, MBI (Management Buy In), MBO (Management Buy Out), Umwandlung in einen Franchise-Betrieb, Stiftung, Finanzierung, Existenzgründungförderung, Beteiligungsfinanzierung, Leibrente. Günter Seefelder, Rechtsanwalt und Diplom-Betriebswirt (FH München) berät und begleitet Unternehmen bei Neugründungen, Erweiterungen, Restrukturierungen und in allen Fragen der Unternehmensführung. Nach 20jähriger Anwaltstätigkeit in eigener Kanzlei wechselte er mit seinem Beratungsunternehmen Seefelder Management & Strategy in München in die Unternehmensberatung. Er hat das Unternehmen der nächsten Familiengeneration übergeben und ist wieder als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt der Unternehmensführung tätig. Dazu gehört auch die Beratung von Kanzleien bei der Kanzleiführung einschliesslich ihrer strategischen Ausrichtung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Nachfolge von Unternehmen
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Überblick über die Nachfolge von Unternehmen mit Vertragsmustern Die größte Anzahl von Unternehmen in Deutschland stellen kleine und mittlere Unternehmen dar, die von den Inhabern geführt und meist vor Jahrzehnten gegründet worden sind. In der Regel handelt es sich dabei um Familiengesellschaften. Nach langjähriger Geschäftsführung und Unternehmensentwicklung kommen die Seniorinhaber in ein Alter, in dem ihre Schaffenskraft nachlässt und sich das Risiko erhöht, dass eines Tages die Unternehmensführung durch Krankheit oder Tod nicht mehr möglich ist und - im schlimmsten Falle - das Unternehmen führerlos wird. Frühzeitig sollten die Unternehmensführer daher bestrebt sein, für eine adäquate Unternehmensnachfolge Sorge zu tragen. Planung und Durchführung einer Unternehmensnachfolge benötigen aber in der Regel einen Zeitraum von vielen Jahren, sodass sehr frühzeitig zumindest mit der Planungsphase begonnen werden sollte. Die Konzepte für eine Unternehmensnachfolge sind vielfältig und in jedem Falle unterschiedlich, denn das Konzept für die Unternehmensnachfolge muss maßgeschneidert auf den Einzelfall bezogen sein und von einer ganzheitlichen Sicht unter Berücksichtigung aller Fakten, Wünsche und Bedürfnisse ausgehen. Vorherrschend ist die Unternehmensnachfolge in der Familie durch Übergabe des Unternehmens von den Senioren auf die Junioren. Alternativ hierzu hat die Unternehmensnachfolge durch MBI, MBO und den klassischen Unternehmensverkauf eine hohe Bedeutung. Auch die Einbringung des Unternehmens in eine Stiftung wird nicht selten gewählt. Und schließlich sind diese einzelnen Grundformen der Unternehmensnachfolge auch kombinierbar. Inhalte: Psychologische Aspekte der Unternehmensnachfolge, Ziele der Unternehmensnachfolge, Zeitlicher Rahmen für Planung und Umsetzung, Notfallregelung, Erbrechtliche Lösungen, Gesellschaftsrechtliche Nachfolgeregelungen, Einkommensteuerrechtliche Aspekte, Schenkungs- und erbschaftsteuerrechtliche Aspekte, Übergabe an Familienmitglieder, Unternehmensnachfolge durch Verkauf des Unternehmens, MBI (Management Buy In), MBO (Management Buy Out), Umwandlung in einen Franchise-Betrieb, Stiftung, Finanzierung, Existenzgründungförderung, Beteiligungsfinanzierung, Leibrente. Günter Seefelder, Rechtsanwalt und Diplom-Betriebswirt (FH München) berät und begleitet Unternehmen bei Neugründungen, Erweiterungen, Restrukturierungen und in allen Fragen der Unternehmensführung. Nach 20jähriger Anwaltstätigkeit in eigener Kanzlei wechselte er mit seinem Beratungsunternehmen Seefelder Management & Strategy in München in die Unternehmensberatung. Er hat das Unternehmen der nächsten Familiengeneration übergeben und ist wieder als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt der Unternehmensführung tätig. Dazu gehört auch die Beratung von Kanzleien bei der Kanzleiführung einschließlich ihrer strategischen Ausrichtung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Außergerichtliche Sanierung von Unternehmen
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

'Eine Unternehmenskrise kommt bestimmt!'. Erfolg und Misserfolg eines Unternehmens sind eng miteinander verbunden. Aus den Fehlern, die zum Misserfolg geführt haben, muss gelernt werden. Je besser der Lernerfolg, desto erfolgreicher wird das Unternehmen wieder sein. Je nach Stadium, in dem die Fehler bei der Unternehmensführung erkannt werden und mit der Fehlerbeseitigung begonnen wird, gibt es unterschiedliche Reaktionsmöglichkeiten. Je mehr die Fehlererkennung und die Fehlerbeseitigung verschleppt werden, desto schwieriger wird die Sanierung des Unternehmens sein. Wer dann noch das Erkennen der Krise verdrängt und zu lange wartet, riskiert, dass eine außergerichtliche Unternehmenssanierung nicht mehr möglich ist. Das Risiko der Zerschlagung des Unternehmens in einem Insolvenzverfahren steigt dann exponentiell. Mit diesen unterschiedlichen Stadien der Fehlererkennung und ihrer Behebung befasst sich dieses Buch. Aufgezeigt werden für die jeweiligen Krisenstadien die spezifischen Handlungsmöglichkeiten und Werkzeuge. Das Buch beinhaltet zahlreiche Beispiele, Tipps und Checklisten und richtet sich insbesondere an Unternehmer, Unternehmensgründer, Geschäftsführer, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater. Inhalte: Außergerichtliche Unternehmenssanierung versus Sanierung im Insolvenzverfahren, Instrumente für eine außergerichtliche Unternehmenssanierung, Liquiditätszufuhr durch Eigenkapital, Auflösung von Vermögensreserven, Liquiditätszufuhr durch Fremdkapital, Veränderung des Betriebsablaufs, Änderungen auf der Gesellschafterebene, Moratorium von Banken und Gläubigern, Forderungsverzichte von Gläubigern, Poolbildung und Sanierungstreuhand. Günter Seefelder, Rechtsanwalt und Diplom-Betriebswirt (FH), berät und begleitet Unternehmen bei Neugründungen, Erweiterungen, Restrukturierungen und in allen Fragen der Unternehmensführung. Nach 20jähriger Anwaltstätigkeit als Berater, Prozessbevollmächtigter und Strafverteidiger in eigener Kanzlei wechselte er mit seinem Beratungsunternehmen Seefelder Management & Strategy in München in die Unternehmensberatung. Er beriet Unternehmen bei der Umstrukturierung und übernahm hierzu vielfach auch das Interimsmanagement als Geschäftsführer oder als Mitglied des Aufsichtsrats. Heute ist er wieder als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt der Unternehmensführung tätig und berät und begleitet Unternehmen in den Bereichen Recht, Betriebswirtschaft und Strategie.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot