Angebote zu "Sahara" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

2-tägiger Ausflug nach Zagora ab Marrakesch, mi...
85,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dringen Sie tief in das Atlasgebirge ein und entdecken Sie das Beste des ländlichen Marokko auf dieser 2-tägigen Wüstentour ab Marrakesch nach Zagora: Kamelritt und Übernachtung in einem Bedouinenlager in der Sahara inbegriffen. Sie überqueren das Atalsgebirge über den Tizi-n-Tichka-Pass, wo Dorfberber ihr langsames Leben genießen. Sie besichtigen das UNESCO-Weltkulturerbe Kasbah Aït Ben Haddou mit Ihrem Fremdenführer und entspannen sich auf eigene Faust in Ouarzazate. Sie unternehmen einen Kamelritt in die Wüste Zagora und genießen fantastische Panoramablicke, bevor Sie ein traditionelles marokkanisches Abendessen genießen und unter den Sternen übernachten. Die Gruppengröße ist auf 17 Personen beschränkt.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Brett für die Welt: Die Autobiografie von Titus...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Titus Dittmann ist viele und war schon fast alles: ob mit der Ente auf großer Fahrt in der Sahara, einer der ersten Drachenflieger und Snowboarder in Deutschland, verbeamteter Studienrat, Rennfahrer und natürlich Skateboard-Pionier und preisgekrönter Unternehmer, der fast alles verloren hätte, als sein Unternehmen in eine schwere Krise geriet. Der Mann, der das Skateboarden in Deutschland populär gemacht hat und bis heute mit seinem legendären Unternehmen TITUS die bewegungsorientierte Jugendkultur des Skateboarding prägt, passt in keine Schublade. Offenherzig, fesselnd und selbstironisch zeichnet er seinen Lebensweg vom Westerwald bis nach Afghanistan nach. Er erzählt von selbst konstruierten Autos, Skateboard-Legende Tony Hawk und dem Glücksgefühl, nichts mehr zu verlieren zu haben. Und natürlich davon, wie sinnstiftend es ist, mit skate-aid Kinder auf der ganzen Welt stark zu machen.Frei nach dem Motto: "Lass dir nicht reinquatschen! Mach dein Ding! Aber übernimm auch die Verantwortung, wenn’s schiefgeht!"Zusammen mit Andreas Gregori hat Titus nun aus seiner Biografie "Brett für die Welt" ein Hörbuch gemacht. Auf ausgewählte, vorgelesene Kapitel folgen Interviews, in denen Titus nochmal fesselnd seine Sicht der Dinge schildert, querdenkt und die Hörer nicht nur mit in seine spannenden Storys zieht, sondern sie inspiriert und ihnen mt seiner Art Mut macht. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andreas Gregori, Titus Dittmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/glfi/000507/bk_glfi_000507_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Tatort Ägypten
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie haben eine Urlaubsreise nach Ägypten gebucht und unternehmen natürlich auch eine Dampferfahrt auf dem Nil, um die alten Tempel und Gräber aus der Zeit der Pharaonen zu besichtigen. Dabei passiert es: Terroristen überfallen die Reisegruppe und verschleppen sie in die Sahara. Die Vergnügungsreise wird zum Horrortrip Conan Doyles Entführungs-Thriller von 1897 entwickelt ein Szenario von erstaunlicher Aktualität. Er schildert das Verhalten von Menschen in Geiselhaft und geht mit psychologischem Gespür der Frage nach, woher sie ihre Kraft und Hoffnung beziehen. Und er wirft ein grelles Schlaglicht auf die sudanesischen Mahdisten des 19. Jahrhunderts, die historischen Vorläufer der islamistischen Terroristen von heute.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Tatort Ägypten
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie haben eine Urlaubsreise nach Ägypten gebucht und unternehmen natürlich auch eine Dampferfahrt auf dem Nil, um die alten Tempel und Gräber aus der Zeit der Pharaonen zu besichtigen. Dabei passiert es: Terroristen überfallen die Reisegruppe und verschleppen sie in die Sahara. Die Vergnügungsreise wird zum Horrortrip Conan Doyles Entführungs-Thriller von 1897 entwickelt ein Szenario von erstaunlicher Aktualität. Er schildert das Verhalten von Menschen in Geiselhaft und geht mit psychologischem Gespür der Frage nach, woher sie ihre Kraft und Hoffnung beziehen. Und er wirft ein grelles Schlaglicht auf die sudanesischen Mahdisten des 19. Jahrhunderts, die historischen Vorläufer der islamistischen Terroristen von heute.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Brett für die Welt
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Titus Dittmann war schon fast alles: Entenschrauber in der Sahara, Pionier im Drachenfliegen und Snowboarden, Studienrat, Entrepreneur des Jahres, Rennfahrer und fast pleite. Der Mann mit der Mütze, der das Skateboarden in Deutschland populär gemacht hat und bis heute mit seinem legendären Unternehmen TITUS Generationen von Kindern und Jugendlichen prägt, passt in keine Schublade. Offenherzig, fesselnd und selbstironisch zeichnet er seinen Lebensweg vom Westerwald bis nach Afghanistan nach. Er erzählt von selbst konstruierten Autos, Skateboard-Legende Tony Hawk und dem Glücksgefühl, nichts mehr zuverlieren zu haben. Frei nach dem Motto:"Lass dir nicht reinquatschen! Mach dein Ding! Aber übernimm auch die Verantwortung, wenn's schiefgeht!"

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Brett für die Welt
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Titus Dittmann war schon fast alles: Entenschrauber in der Sahara, Pionier im Drachenfliegen und Snowboarden, Studienrat, Entrepreneur des Jahres, Rennfahrer und fast pleite. Der Mann mit der Mütze, der das Skateboarden in Deutschland populär gemacht hat und bis heute mit seinem legendären Unternehmen TITUS Generationen von Kindern und Jugendlichen prägt, passt in keine Schublade. Offenherzig, fesselnd und selbstironisch zeichnet er seinen Lebensweg vom Westerwald bis nach Afghanistan nach. Er erzählt von selbst konstruierten Autos, Skateboard-Legende Tony Hawk und dem Glücksgefühl, nichts mehr zuverlieren zu haben. Frei nach dem Motto:"Lass dir nicht reinquatschen! Mach dein Ding! Aber übernimm auch die Verantwortung, wenn's schiefgeht!"

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Marokko
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wenige Seemeilen von Europa entfernt und doch eine völlig andere Welt: Der "Zauber des Orients" beginnt in Marokko, dem Land, wo Atlantik und Mittelmeer zusammentreffen. Das Königreich verzaubert nicht nur mit exotischen Düften, mit Städten und Dörfern wie aus tausendundeiner Nacht, sondern auch mit spektakulärer Natur und einem ungeahnten Spektrum an Wandermöglichkeiten zwischen Küste und Hochgebirge. Der Rother Wanderführer "Marokko" präsentiert 50 abwechslungsreiche Touren - von spannenden Halbtageswanderungen bis zu mehrtägigen Unternehmungen in unberührten Landschaften.Wer den Nervenkitzel in hochalpinem Gelände sucht, wird ebenso fündig wie Genusswanderer, für die das Kulturerlebnis und die Schönheit der Natur im Vordergrund stehen. Das mediterran geprägte, wild zerklüftete Rifgebirge und der karstiger Fels im Mittleren Atlas begeistern Besucher aller Art. Gewaltig, aber relativ leicht ersteigbar sind die Viertausender des Hohen Atlas. Gemütliche Wanderungen führen in den Antiatlas mit seinen malerischen Siedlungen aus Lehmhäusern. Und in der Sahara im Süden des Landes lassen sich herrliche Wanderungen durch Dünenlandschaften und zu Oasen mit Palmenhainen unternehmen. Für die wohlverdiente abendliche Erholung sorgen schließlich gemütliche Unterkünfte und die marokkanische Küche mit Couscous und Pfefferminztee.Der Autor Michael Wellhausen ist ebenso ambitionierter wie weitgereister Bergwanderer. Seine Afrika- und Sahara-Erfahrungen fließen in die Texte ein, die neben exakten Tourenbeschreibungen auch viel Wissenswertes zu Land und Leuten bieten. Detaillierte Angaben zu Verkehrsanbindung, Einkehr und Unterkunft, dazu Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf, aussagekräftige Höhenprofile und GPS-Daten zum Download machen die Planung und Durchführung der Wanderungen unkompliziert. Die zahlreichen Fotos lassen schon zuhause "orientalische" Urlaubsstimmung aufkommen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Marokko
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wenige Seemeilen von Europa entfernt und doch eine völlig andere Welt: Der "Zauber des Orients" beginnt in Marokko, dem Land, wo Atlantik und Mittelmeer zusammentreffen. Das Königreich verzaubert nicht nur mit exotischen Düften, mit Städten und Dörfern wie aus tausendundeiner Nacht, sondern auch mit spektakulärer Natur und einem ungeahnten Spektrum an Wandermöglichkeiten zwischen Küste und Hochgebirge. Der Rother Wanderführer "Marokko" präsentiert 50 abwechslungsreiche Touren - von spannenden Halbtageswanderungen bis zu mehrtägigen Unternehmungen in unberührten Landschaften.Wer den Nervenkitzel in hochalpinem Gelände sucht, wird ebenso fündig wie Genusswanderer, für die das Kulturerlebnis und die Schönheit der Natur im Vordergrund stehen. Das mediterran geprägte, wild zerklüftete Rifgebirge und der karstiger Fels im Mittleren Atlas begeistern Besucher aller Art. Gewaltig, aber relativ leicht ersteigbar sind die Viertausender des Hohen Atlas. Gemütliche Wanderungen führen in den Antiatlas mit seinen malerischen Siedlungen aus Lehmhäusern. Und in der Sahara im Süden des Landes lassen sich herrliche Wanderungen durch Dünenlandschaften und zu Oasen mit Palmenhainen unternehmen. Für die wohlverdiente abendliche Erholung sorgen schließlich gemütliche Unterkünfte und die marokkanische Küche mit Couscous und Pfefferminztee.Der Autor Michael Wellhausen ist ebenso ambitionierter wie weitgereister Bergwanderer. Seine Afrika- und Sahara-Erfahrungen fließen in die Texte ein, die neben exakten Tourenbeschreibungen auch viel Wissenswertes zu Land und Leuten bieten. Detaillierte Angaben zu Verkehrsanbindung, Einkehr und Unterkunft, dazu Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf, aussagekräftige Höhenprofile und GPS-Daten zum Download machen die Planung und Durchführung der Wanderungen unkompliziert. Die zahlreichen Fotos lassen schon zuhause "orientalische" Urlaubsstimmung aufkommen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Ibn Battuta-Der Reisende Des Islam
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ibn Battuta (1304-ca. 1377) hat in der muslimischen Welt eine ähnliche Bedeutung wie Marco Polo (1254-1324) im Westen. Erstmals begibt sich der Rechtsgelehrte adliger Herkunft 1325 von seiner Heimatstadt Tanger aus auf die Hadsch, die große Pilgerreise nach Mekka, die jeder Muslim einmal im Leben unternehmen soll. Tief beeindruckt von der Kultur des Islam, beschließt er weiterzureisen, zunächst um den persischen Golf, später über Indien bis nach China. Als er 1349 wieder zurückkehrt, hält es ihn noch immer nicht in seiner Stadt. Er bricht ins islamische Reich Granada auf, dann nach Westafrika und durch die Sahara. Insgesamt legt Ibn Battuta in 29 Jahren 120.000 Kilometer zurück. Nach seiner endgültigen Rückkehrnach Marokko diktiert er seine Reiseerinnerungen, wobei wohl auch einiges an Fantasie mit in den Bericht einfließt. Anfang des 19. Jahrhunderts stieß ein Schweizer Orientforscher in Kairo auf das Dokument, das in der Folge einer größeren Öffentlichkeit bekannt wurde.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot